Ein Lob auf Finnland von 1808: Thiemes Poem ‚Finnland‘ in eng­lischer Über­set­zung

Forschungssem­inar und Buch­präsent­a­tion

Mittwoch, 18. Septem­ber 2019, 14-17.30 Uhr, Met­sätalo Raum 10 (3. Etage, B-Flü­gel).

Veranstaltung auf Deutsch und Englisch.

Wegen der Kaffeebestellung bitten wir um Anmeldung mittels elektronischem Formular (bitte hier klicken) bis 11. September 2019!

Programm / Programme

13.45─14.15 Kaffee / Coffee
14.15─14.30 Prof. Dr. Hartmut Lenk
(Universität Helsinki)
Dr. Sinikka Salo
(Aue-Säätiö)
Gabriele Schrey-Vasara
(Deutsche Bibliothek)
Eröffnung / Opening words

 

 

14.30─15.00 Dr. Robert Schweitzer
(Aue-Stiftung Helsinki)
Das „deutsche Wiborg“ als Umfeld von Thiemes Finnland-Gedicht
15.00─15.45 Prof. Dr. Ritchie Robertson
(Universität Oxford)
Klassizitaet und Geographie: Thiemes Finnland im Kontext der Literatur der Goethezeit
15.45─16.15 Kaffeepause / Coffee break
16.15─17.30 Gesprächsrunde / discussion

Prof. Dr. Hannu Riikonen,
Prof. Dr. Dr. h.c. Andrew Chesterman, Prof. Dr. Christoph Parry,
Roman Schatz
u.a.

 

  • Mehrsprachigkeit / pluri- and multilingualism
  • Kultur in Wiborg und Finnland / culture in Wiborg and Finland
  • Fragen der Übersetzung dieser Textgattung / problems of translating this type of texts
anschließend / afterwards:

 

Buchverkauf zum Tagungspreis / book available at special conference price